Neupflanzungen

Die beste Schule: Oft versetzen!

Von uns neu gepflanzte Bäume haben die besten Voraussetzungen für gesundes Wachstum schon in der Kinderstube mitbekommen: Sie werden von klein auf mehrmals verschult, d.h. versetzt. Dabei werden immer wieder die Wurzelspitzen gekappt, die Wurzeln bilden dadurch einen kompakten Ballen aus und bereiten beim endgültigen Standortwechsel keine Probleme. Sie können sich im neuen Boden mit aller Kraft entfalten. Wichtig ist, dass die Bäume möglichst aus der selben Boden- und Klimazone stammen, um an das örtliche Klima angepasst zu sein. Zur Neupflanzung gehören für uns selbstverständlich der Jungbaum-Erziehungsschnitt, die windfeste Verankerung und die fachgerechte Nachbetreuung.

Sie haben Fragen dazu? Oder möchten nähere Auskünfte zu Ihrem persönlichen Anliegen bzw. eine Kostenschätzung? Dann kontaktieren Sie unsere Experten telefonisch oder via E-Mail für ein kostenloses erstes Beratungsgespräch.

Hier geht´s zur Kontaktseite!

Top