Rodung mittels Hebebühne

Zurück zu unseren Referenzen
 

k-P1010120

Im Zuge der Umgestaltung eines Privatgartens musste ein Baum in Seewalchen gefällt werden. Die Rodung erfolgte mithilfe einer Hebebühne – diese Methode ist dann angebracht, wenn große Bäume stark beschädigt sind und somit nicht mehr risikofrei geklettert werden kann. Auch bei Eingriffen in den Außenbereich der Baumkronen von Straßenbäumen hat sich die Verwendung einer Hebebühne bewährt.

Top