Die Tage werden länger, die Sonne lässt die Temperaturen steigen, der Austrieb der Pflanzen ist im vollen Gange – die Natur erwacht, … und wir auch!
Unsere Gartenpflanzen brauchen neben Wasser und Sonne nun auch ausreichend Nährstoffe, um frische Blätter und Blüten auszubilden. Worauf hierbei zu achten ist, möchten wir euch in diesem Beitrag vorab näher bringen! Grundsätzlich wird zwischen Schwach- und Starkzehrern, also Pflanzen, die mit sehr geringen Nährstoffen auskommen und solchen, die mehr benötigen, unterschieden. Zu den Schwachzehrern zählen langsam wachsende Pflanzen und solche, die ihre Heimat meist auf kargen Böden oder Felsnischen haben. Starkzehrer hingegen wachsen oft stark und haben ihren natürlichen Standort auf reichhaltigen, humosen Böden.

In den meisten Fällen ist eine Düngung durch den eigenen Kompost ausreichend. Sollte keiner zur Verfügung stehen kann mit organischen Düngern gedüngt werden. Diese, aus natürlichen Ausgangsstoffen bestehenden Dünger, haben den Vorteil, dass sie genau dann die Nährstoffe freisetzen, wenn es die Pflanzen auch benötigen: nämlich dann, wenn es warm und feucht ist. Künstliche mineralische Dünger geben ihre Nährstoffe ständig frei, das vertragen viele Pflanzen nicht und reagieren mit Krankheits- und Schädlingsbefall.

Nicht oder nur wenig düngen sollte man Zierpflanzen wie beispielsweise Schafgarbe, Rhododendren, Christ- und Pfingstrosen. Kräuter, Leguminosen (Erbsen, Lupinen oder auch Bohnen) produzieren ihre notwendigen Düngemittel mithilfe von Bakterien sozusagen von selbst. Blumenwiesen sind umso reichblühender und artenreicher, je weniger Nährstoffe sie bekommen.
Rasengräser, Gemüsepflanzen wie Zucchini, Gurken, Tomaten oder Kürbis als auch Balkonpflanzen und Stauden wie Rittersporn oder Sonnenhut bedürfen hingegen einer zusätzlichen Nährstoffversorgung.

Unsere Mitarbeiter greifen auf langjährige Erfahrung im Bereich der Gartengestaltung und im Landschaftsbau zurück, sind somit die richtigen Ansprechpartner für alle Fragen und Anliegen, welche Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon betreffen und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme!